Aufzugsmanagement

Unterstützung bei der Betriebsführung:

Immobilienunternehmen sind Betreiber von Aufzugsanlagen. Der Komplexitätsgrad bei dem Thema ist hoch, was die folgenden Facetten zeigen:

  • Die aktuelle Betriebssicherheitsverordnung fordert umfangreiche Gefährdungsbeurteilungen der Anlagen.
  • Das Kräfteverhältnis zwischen Aufzugsfirmen und den Immobilienunternehmen ist stark in Richtung Aufzugsfirmen verschoben.
  • Wartungsverträge sind teuer, jedoch entsprechen die darin definierten Leistungen nicht den Anforderungen der Kunden.
  • Die Qualität der Wartungsleistung ist außerordentlich überschaubar.
  • Bei der Haupt- und Zwischenprüfung von Aufzügen weisen mehr als die Hälfte der Anlagen Mängel auf.
  • Lücken in der Mängelverfolgung führen zu Risiken bei der Organisationshaftung bis hin zu Straftatbeständen für die Betreiber.
  • Die Reparaturangebote der Aufzugsfirmen sind intransparent, Inhalte und Preise sind schwer nachzuvollziehen.
  • Ingenieurwissen zu den Aufzügen nimmt aufgrund des Komplexitätsgrades auf Seiten der Immobilienunternehmen ab.

Wie wir arbeiten:

Schritt 1
Wir führen für Sie die Gefährdungsbeurteilung nach der neuen Betriebssicherheitsverordnung durch. Somit erfüllen Sie die gesetzlichen Anforderungen.  

Schritt 2
Durch unser Know-how unterstützen wir Ihre technische Abteilung bei allen Fragen rund um das Thema Aufzüge. Somit kommt das Verhältnis zwischen Betreiber und Aufzugsfirma wieder auf ein ausgeglichenes Niveau.

Schritt 3
Wir konfigurieren für Sie die technischen und organisatorischen Bestandteile der Wartungsverträge neu. Unser Ziel ist es, dass Ihre Endkunden zukünftig im Rahmen der Betriebskostenabrechnung mehr Leistung für weniger Geld bekommen. Mit dem Wartungscheck überprüfen wir die Wartungsqualität der Aufzugsfirmen und begleiten Sie bei den Auswertungsgesprächen. Im Ergebnis wird eine höhere Wartungsqualität erreicht.

Schritt 4
Wir übernehmen die Verfolgung der TÜV-Mängel bis hin zur Abarbeitung und Abmeldung des Mangels bei der zugelassenen Überwachungsstelle. Hierdurch wird das Risiko auf Ihrer Seite reduziert.

Schritt 5
In den letzten Jahren haben wir mehrere hundert Anlagen betreut. Daher kennen wir die Besonderheiten der unterschiedlichen Aufzugstypen und zugehörige Einkaufspreise von Anlagenkomponenten. Dieses Know-how nutzen wir für Sie, um Reparaturen zu akzeptablen Preisen einzukaufen.

Schritt 6
Wir haben mit der fm-box® ein Werkzeug geschaffen, welches Ihnen ermöglicht, über das Internet jederzeit Ihre Anlagendaten und den Fortschritt der einzelnen Vorgänge zu verfolgen.

Das Ergebnis:

Sie werden Ihrer Betreiberverantwortung gerecht, indem Sie die Inhalte professionell an uns delegieren und damit Ihr Organisationsrisiko minimieren.

  • Sie können Betriebskosten reduzieren, wodurch Spielräume bei der Kaltmiete geschaffen werden.
  • Ihre Instandsetzungsaufwendungen sinken.
  • Sie wissen zu jeder Zeit, wie der Arbeitsstand ist, da Sie auf unsere fm-box® von außen zugreifen können.